AUGSBURG GRÜNDET!

19.11.2020
DAS VIRTUELLE EVENT RUND UM GRÜNDUNG IM WIRTSCHAFTSRAUM AUGSBURG.


AUGSBURG GRÜNDET! 2020
„Augsburg gründet!“ bietet die Gelegenheit, sich zu vernetzen, neue Ideen aufzugreifen, sich über Gründer und Gründungsaktivitäten der Wirtschaftsregion zu informieren sowie mit Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ins Gespräch zu kommen. Das virtuelle Format am 19.11.2020 zählte über 380 Besucher – ein wichtiges Signal für den Augsburger Wirtschaftsraum.

Das breitgefächerte Programm lieferte alles, was das Startup-Herz begehrt: interessante Tipps und Tricks zu den Themen Finanzierung, Steuern, Recht, Marketing und Vertrieb, sowie Gründergeschichten aus erster Hand.
Highlight des Events war auch in diesem Jahr der „Idea Slam“. Dabei stellten sechs Startups und GründerInnen aus dem Wirtschaftsraum Augsburg ihre spannenden Ideen und Geschäftsmodelle vor. Das Publikum stimmte anschließend 
für das Startup Mivao ab.


SPEAKER
Wir freuen uns auf alle SpeakerInnen!

Augsburg gründet! - Ein Jahr danach

Der Wirtschaftsraum Augsburg lebt von neuen Ideen und Talenten. „Augsburg gründet!“ ist die Innovationsplattform für Startups, etablierte Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und die Politik. Hier kommen alle mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: den Standort Augsburg zukunftsfähig halten und dessen Potenzial auf das nächste Level heben.“
Eva Weber, Oberbürgermeisterin der Stadt Augsburg

Augsburg gründet! - Ein Jahr danach

Hinter einem Startup steckt weitaus mehr als nur eine innovative Idee. Stefan Schimpfle aus dem Digitalen Zentrum Schwaben (DZ.S) eröffnet das diesjährige Augsburg gründet!
Stefan Schimpfle, Geschäftsführung Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S), IT-Gründerzentrum GmbH

Augsburg gründet! - Ein Jahr danach

Für eine Gründung braucht man nicht immer viel Startkapital, enorme Branchenexpertise oder DIE Idee. Jeder Mensch hat seine ganz eigene Kombination aus Fachwissen, Interessen und Netzwerk. Daraus kann auch unter scheinbar suboptimalen Voraussetzungen eine erfolgreiche Gründung entstehen. Alles, was es dafür braucht, sind etwas Kreativität, ein Gefühl für lösbare Probleme und den Wille, sich einer Herausforderung zu stellen.
Fabio Bove, Geschäftsführer der FarmAct GmbH

Augsburg gründet! - Ein Jahr danach

Die Digitalisierung gibt vielen neuen Ideen und Lösungen eine Bühne. Mit der richtigen Idee und genügend Ehrgeiz kannst du hier viel erreichen. Als GründerIin stehst du jeden Tag vor neuen Herausforderungen und Entscheidungen. Die Vernetzung und der Austausch mit anderen GründerIinnen helfen dabei, Probleme und Fehler schneller zu lösen und nicht die gleichen Fehler noch einmal zu machen. Wenn man seine Fehler eingesteht und sein Wissen teilt, können alle Beteiligten davon profitieren.
Daniel Janku, Geschäftsführer der FarmAct GmbH

Idea Slam Augsburg 2020

Gründer brauchen viel - haben meist aber von allem zu wenig: Netzwerke, die richtigen Unterstützer und nicht zu letzt eine prominente Bühne, um seine Ideen gewinnbringend in Szene zu setzen, sind Erfolgsgaranten. Und "Augsburg gründet!" bietet all das!
Dr. Nikolaus Seitz, ACE, Uni Augsburg & LMU Munich School of Management

Keynote: Empower the Next Generation of Entrepreneurs

Mein Motto lautet “Empower the Next Generation of Changemakers”. Jede Generation muss aufs neue lernen, wie sie die Zukunft der Gesellschaft und Wirtschaft gestalten kann. Für diese Idee gründete Johannes die IFTE (Initiative for Teaching Entrepreneurship) und das e.e.si Netzwerk der Koordinatoren für Entrepreneurship-Ausbildung in Österreich.
Prof. Johannes Lindner, Gründer und Chairman der Initiative for Teaching Entrepreneurship (IFTE), Bundeskoordinator des e.e.si Netzwerk der Koordinatoren für Entrepreneurship Education in Österreich, Gründer und Leiter des Fachbereichs & des Centers für Entrepreneurship Education und wertebasierte Wirtschaftsdidaktik der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, Lehrend an der Schumpeter Startup Akademie Wien und der Universität Wien, UNIDO-Senior-Experte für Entrepreneurship Education.

Gründerstories live: Die vielseitige Augsburger Gründerszene 
in der Umwelt-Technologie

Als UnternehmensgründerIin braucht man Durchhaltevermögen, gute Ideen und Flexibilität. Mittel- und langfristige Planungen sind wichtig für die Entwicklung des Unternehmens, aber ob der aktuelle Weg zum Ziel führt, muss trotzdem regelmäßig überprüft werden – da ist das Feedback kritischer Partner sehr wertvoll!
Dr. Stefan Bieber, Co-Founder der AFIN-TS GmbH

Gründerstories live: Die vielseitige Augsburger Gründerszene 
in der Umwelt-Technologie

Innovation im Handwerk – das haben wir uns als Firma Rooffox auf die Fahnen geschrieben!
Die ersten Hürden in unserer noch jungen Gründungsgeschichte konnten wir bereits mit vielen Ansprechpartnern aus der Region gut meistern und haben damit schon mal einen guten Start hingelegt!
Tobias Büttgen, Founder Rooffox GmbH

Gründerstories live: Die vielseitige Augsburger Gründerszene 
in der Umwelt-Technologie

Als junges Technologieunternehmen für industrielle Bildverarbeitung steht PARKVI noch ganz am Anfang und muss bereits die ersten Herausforderungen annehmen: Mitarbeiter zu gewinnen, um die Flut an Aufgaben zu bewältigen. Wenn ein Unternehmen so schnell in Fahrt kommt, ist es wichtig, den Überblick zu behalten - regionale Kontakte und der Austausch im Netzwerk helfen dabei sehr.
Parth Pandya, Gründer der PARKVI GmbH

Gründerstories live: Die vielseitige Augsburger Gründerszene 
in der Umwelt-Technologie

Ein Unternehmen zu gründen ist eine sehr mutige Entscheidung. Und es bedeutet, Ideen und eigene Ziele verwirklichen zu können.
Ein starkes Netzwerk hilft dabei, das Abenteuer Gründung mit viel Schwung zu beginnen. Viele neue Kontakte erleichtern den Start und bringen wertvollen Input. Genau das bietet „Augsburg gründet!“ als regionales Netzwerk mit seinen vielseitigen Aktivitäten!
Dr. Viola Rückert, Zentrumsmanagerin des Umwelt-Technologischen Gründerzentrums Augsburg (UTG)

Startup Know How: Steuern, Finanzen und Recht

Augsburg gründet! ist eine hervorragende Plattform, um Kontakte zu knüpfen und aus einer Idee ein Geschäft zu machen. Nach erfolgreichem Absprung stellt sich nachhaltiger Erfolg im stetigen Kreislauf von Planen, Umsetzen, Überprüfen und erneutem Planen ein. Wichtig ist, dass der Businessplan von Anfang an in eine geordnete Finanzbuchhaltung als Basis fürs Controlling übergeht.
Die AWI TREUHAND begleitet Gründer auf ihrem Weg und unterstützt mit langjähriger Erfahrung und einem breitgefächerten Netzwerk.
Ulrich Raab, Geschäftsführer AWI TREUHAND

Startup Know How: Kill your darlings - Ideen und der frühe Realitätscheck

Die eigene Zielgruppe nicht nur zu kennen, sondern auch zu verstehen, ist die Basis eines erfolgreichen Startups. Dafür braucht es einen frühen Realitätscheck, denn zu Beginn sind Ideen noch formbar.
Jens Springmann, Innovation Coach bei creaffective GmbH

Gründerstories live: Female Founders - starke Frauen starke Wirtschaft!

Lisa Frühbeis arbeitet im Bereich des politischen Sachcomics. Sie hat an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen. Ihr feministischer Comic „Busengewunder“ erschien im Mai 2020 im Carlsen Verlag und wurde mit dem Max und Moritz Preis für den besten deutschen Comicstrip sowie dem Bayerischen Kunstförderpreis für Literatur ausgezeichnet. Sie ist außerdem Kreativcoach und unterrichtet Illustration an der Macromedia München. Als Graphic Recorderin zeichnet sie live Wort-Bild-Protokolle. Ehrenamtlich engagiert sie sich in vielen Verbänden, so auch schon im Vorstand des Berufsverbands der Illustratoren, den sie auch als deutsche Vertreterin im europäischen Dachverband EIF repräsentiert hat.
Lisa Frühbeis, Gründerin Atelier Frühbeis

Gründerstories live: Female Founders - starke Frauen starke Wirtschaft!

Gründer sind eigenverantwortliche und kreative Macher, die immer den Erfolg und das Wohlergehen ihres Unternehmens als Ganzes sehen.
Daran sollten sich Politiker ein Beispiel nehmen und diese Krise – die unter anderem viele Startups und Unternehmen gerade ausbaden – ganzheitlich betrachten und ganzheitlich lösen.
Wir müssen jetzt die virologische Brille abnehmen und uns um Volksgesundheit kümmern. Dazu gehören glückliche Menschen mit positiven Zukunftsperspektiven, erfolgreiche Unternehmen und ein chancenreiches wirtschaftliches Umfeld.
Bianka Groenewolt, Gründerin der offenen Werkstatt Werkraum Augsburg

Gründerstories live: Female Founders - starke Frauen starke Wirtschaft!

Andrea Pfundmeier (geb. 1987) hat 2011 gemeinsam mit Robert Freudenreich die Secomba GmbH mit Sitz in Augsburg gegründet. Das Unternehmen entwickelt die cloud-optimierte Verschlüsselungslösung Boxcryptor, die bereits von Kunden in über 190 Ländern weltweit eingesetzt wird.
Die studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlerin wurde für ihr Engagement u.a. mit dem Deutschen Gründerpreis 2013 ausgezeichnet und war 2017 auf der Forbes 30under30 Liste geführt.
Andrea Pfundmeier, Geschäftsführerin der Secomba GmbH | Boxcryptor

Gründerstories live: Female Founders - starke Frauen starke Wirtschaft!

Wissensgärtner, Brückenbauer und Entdecker – ist im Digitalen Zentrum Schwaben als Gründercoach und Accelerator-Manager euer Ansprechpartner im nowtonext Programm. Als Diplom-Designer mit MBA bewegt er sich im Spannungsfeld von Innovation, Digitalisierung und neuen Arbeitswelten. Tobias hat selbst Gründungserfahrung und war mehrere Jahre als Unternehmer tätig.
Tobias Seemiller, Gründercoach, Projekt- & Acceleratormanager

Startup Know How: How to sell crazy ideas online (fast)

Gute Ideen verstecken sich überall. Das Wichtigste ist, diese zu entdecken und zum Zünden zu bringen. Und genau dabei sind wir von HSA_digit an eurer Seite - wir brennen für eure Ideen! 
Erik Schmelter, Laetitia Ory, Boris Schwager, Hochschule Augsburg I HSA_digit

Startup Know How: Chancen digitaler PR: Wie ein Startup in fast allen deutschen Medien platziert wurde

Gründer brauchen Aufmerksamkeit für ihre Idee oder ihr Produkt. Die digitalen Vermarktungskanäle sind breit, für viele unübersichtlich - und teils teuer. Was kann digitale PR hier leisten? Und wie können Gründer diese selbst umsetzen und so Geld sparen? Anhand einer Case-Study wird gezeigt, wie die seowerk GmbH einem Startup aus Berlin zu deutschlandweiter Aufmerksamkeit verhelfen konnte mit Platzierungen u.a. in ARD, Bild und Welt bis hin zur New York Times. Eingebettet wird dies in eine kurze 360°-Analyse anderer Marketingkanäle und deren Potenziale.
Niko Steeb, Gründer und Geschäftsführer seowerk GmbH

Gründerstories live: Übernehmen statt gründen

Faszination gründen auf grüner Wiese oder doch lieber Bestehendes übernehmen? Diese Fragestellung muss jeder für sich beantworten und es ist letztlich auch nicht jede Branche gleich. Wir haben Unternehmen im Sinne klassischer Unternehmensnachfolge übernommen und versuchen uns seit her „fast“ täglich neu zu erfinden. Auch ein Weg!
Martin Aman, Geschäftsführer der Aman & Merkle GmbH

Gründerstories live: Übernehmen statt gründen

Man kann das Rad zwar nicht neu erfinden aber ein Elektromotor hilft einem aktuell ein ganzes Stück weiter zu kommen“ - Nach diesem Motto haben wir Firmen übernommen welche das Potential in der Struktur und Substanz haben weiter zu wachsen, jedoch dringend Veränderung und neue Ideen brauchen um zukünftig und langfristig erfolgreich zu sein.
Felix Merkle, Geschäftsführer der Aman & Merkle GmbH

Gründerstories live: Übernehmen statt gründen

In feste Strukturen einsteigen, auf etabliertem Standbein gründen – das kann aus einer Unternehmensübernahme heraus möglich sein! 
Karin Bräuer, Fachberaterin für Gründung, Finanzierung, Krise und Nachfolge bei der IHK Schwaben

Startup Know How: Finanzierung - richtig aufgestellt von Anfang an

Unternehmerischer Schwerpunkt der BayBG ist das Engagement an und für den heimischen Mittelstand mit Beteiligungskapital, stiller Beteiligung, Mezzanine, Venture Capital, Private Equity.
Dr. Barbara Karch, Bereichsleiterin Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe, Mikromezzanine, BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft

Startup Know How: Finanzierung - richtig aufgestellt von Anfang an

Als leistungsstarker Investor gibt Bayern Kapital zusammen mit den unternehmerisch erfahrenen Business Angel einen starken Impuls für die erfolgreiche Entwicklung der finanzierten Startups.
Roman Huber, Geschäftsführer Bayern Kapital GmbH

Startup Know How: Finanzierung - richtig aufgestellt von Anfang an

Gründung und Wachstum erfordern Kapital, doch nicht jede Finanzierungsquelle lässt sich anzapfen. Die LfA unterstützt als Förderbank innovative Gründer mit besonders günstigen Darlehen. 
Peter Leitenmayer, Leiter Innovationsfinanzierung, LfA Förderbank Bayern

Startup Know How: Social Media Vertrieb - Lead Generierung über LinkedIn

Die Gründerinnen und Gründer in meiner Heimatstadt Augsburg brauchen in den meisten Fällen dringend mehr Digitale Sichtbarkeit. Meist scheitert es bei den vielen coolen Startups nicht an der Innovationskraft und den finanziellen Mitteln, sondern sie werden einfach nicht wahrgenommen von ihren Zielgruppen. Dabei ist es momentan so einfach und so günstig wie nie zuvor in der Geschichte, Menschen über LinkedIn, Instagram und Co. zu begeistern.
Christoph von Külmer, Gründer der SportBrain Entertainment GmbH & Digital two GmbH








Spannende Talks und Einblicke in die Gründerszene warten auf euch.

ZEITPLAN

 DONNERSTAG // 19.11.2020
 09:30 - 10:00
 EINGANGSHALLE

Check-in


 10:00 - 10:15
 MAIN STAGE

Begrüßung & Augsburg gründet! - Ein Jahr danach
Eva Weber, Oberbürgermeisterin der Stadt Augsburg
Stefan Schimpfle, Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S) , IT-Gründerzentrum GmbH
Fabio Bove, Geschäftsführer der FarmAct GmbH
Daniel Janku, Geschäftsführer der FarmAct GmbH


 10:15 - 11:15
 MAIN STAGE

Idea Slam Augsburg 2020


 PAUSE // 15 MINUTEN

 11:30 - 12:00
 MAIN STAGE

Keynote: Empower the Next Generation of Entrepreneurs
Prof. Johannes Lindner, Gründer und Chairman der Initiative for Teaching Entrepreneurship (IFTE),
Bundeskoordinator des e.e.si Netzwerk der Koordinatoren für Entrepreneurship Education in Österreich,
Gründer und Leiter des Fachbereichs & des Centers für Entrepreneurship Education und wertebasierte Wirtschaftsdidaktik der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, Lehrend an der Schumpeter Startup Akademie Wien und der Universität Wien, UNIDO-Senior-Experte für Entrepreneurship Education.

Ehrenamtliche Funktionen: 
Co-Founder and director of European YouthStart Network and the European Entrepreneurship Award, Director of Global Entrepreneurship Network (GEN) Austria, Executive Board of GEN Europe, President of the International Society for Business Education Austria (ISBE/SIEC), erster Ashoka-Fellow in Österreich (2012) und „Global Educator of the Year“ (2019) 

Mein Motto lautet “Empower the Next Generation of Changemakers”. Jede Generation muss aufs neue lernen, wie sie die Zukunft der Gesellschaft und Wirtschaft gestalten kann. Für diese Idee gründete Johannes die IFTE (Initiative for Teaching Entrepreneurship) und das e.e.si Netzwerk der Koordinatoren für Entrepreneurship-Ausbildung in Österreich.
PAUSE // 60 MINUTEN

 13:00 - 13:30
 MAIN STAGE

Gründerstories live: Die vielseitige Augsburger Gründerszene
in der Umwelt-Technologie
Dr. Stefan Bieber, Co-Founder der AFIN-TS GmbH
Tobias Büttgen, Gründer von Rooffox GmbH
Parth Pandya, Gründer der PARKVI GmbH
Moderation: Dr. Viola Rückert, Zentrumsmanagerin des Umwelt-Technologischen Gründerzentrums Augsburg (UTG)

Augsburg hat sich das Thema Umweltkompetenz besonders auf die Fahnen geschrieben. In diesem Rahmen ist mit dem Umwelt-Technologischen Gründerzentrum UTG folgerichtig ein Gründerzentrum mit genau diesem Fokus angesiedelt. Technologiegründer sind ein wichtiger und nachhaltiger Baustein! Ein vielfältiges Spektrum der Umwelttechnologie ist hier zu Hause. Drei Gründer aus dem UTG ziehen eine erste Bilanz ihrer bisherigen Zeit als Unternehmer. Gerade in spezialisierten High-Tech-Nischen ergeben sich ganz besondere Herausforderungen, aber vor allem auch Chancen!

 SIDE STAGE 1

Startup Know How: Steuern, Wirtschaft, Recht – Worauf Gründer achten müssen
Ulrich Raab, Geschäftsführer AWI TREUHAND

Um aus einer Idee ein Geschäft zu machen, muss ein Unternehmen gegründet oder übernommen, in jedem Fall aber laufend fortentwickelt werden.
Es geht darum, verlässliche und wirksame Strukturen zu schaffen.
Das Geheimnis für Erfolg liegt in der Qualität zur Verfügung stehender Informationen, unternehmerischer Planung und konsequentem Handeln.

 SIDE STAGE 2

Startup Know How: Kill your darlings - Ideen und der frühe Realitätscheck
Jens Springmann, Innovation Coach bei creaffective GmbH

Die eigene Zielgruppe nicht nur kennen, sondern auch verstehen, ist die Basis eines erfolgreichen Startups. Dafür braucht es einen frühen Realitätscheck, denn zu Beginn sind Ideen noch formbar.

PAUSE // 15 MINUTEN

 13:45 - 14:15
 MAIN STAGE

Gründerstories live: Female Founders - starke Frauen starke Wirtschaft!
Lisa Frühbeis, Gründerin Atelier Frühbeis
Bianka Groenewolt, Gründerin der offenen Werkstatt Werkraum Augsburg
Andrea Pfundmeier, Geschäftsführerin der Secomba GmbH | Boxcryptor
Moderation: Tobias Seemiller, Gründercoach, Projekt- & Acceleratormanager Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S)

Wir brauchen mehr innovative Gründungen in Deutschland und in der Region. Und damit auch wesentlich mehr Gründerinnen. Denn der Anteil an Gründerinnen liegt deutschlandweit seit Jahren bei lediglich 16%. Wir gehen in unserer Diskussionsrunde auf die Motive und die speziellen Herausforderungen, mit denen sich Frauen bei der Gründung auseinandersetzen ein. Gleichzeitig wollen wir auf Best Practices eingehen, bewährte Vorgehensweisen thematisieren und uns über die Vorteile von Gründungen mit diversen Teams unterhalten.

 SIDE STAGE 1

Startup Know How: How to sell crazy ideas online (fast)
Moderation:
Erik Schmelter, Hochschule Augsburg/ HSA_digit
Laetitia Ory, Hochschule Augsburg/ HSA_digit
Boris Schwager, Hochschule Augsburg/ HSA_digit

Hochschule Augsburg: HSA_digit Gründercoach Boris Schwager spinnt live eure Schnapsidee in nur 20 Minuten zum Geschäftsmodell.

Das erwartet Dich: Direkt zu Beginn können aus dem Zuschauerchat live „Schnapsideen“ eingeworfen werden. Wir wählen eine aus und Gründercoach Boris Schwager entwickelt diese in Echtzeit und nur 20 Minuten zum ersten Geschäftsmodell. Moderiert wird das Ganze von den HSA_digit Mentoren Laetitia Ory und Erik Schmelter, die natürlich auch auf Fragen aus dem Publikum eingehen werden.

Wir sollen auch Deine Idee zum Zünden bringen? Dann schick uns am Ende unserer Session eine Nachricht an hsa.digit@hs-augsburg.de. Unter den coolsten Ideen verlosen wir ein persönliches Coaching mit Boris Schwager!

 SIDE STAGE 2

Startup Know How: Chancen digitaler PR: Wie ein Startup in fast allen deutschen Medien platziert wurde
Niko Steeb, Gründer und Geschäftsführer der seowerk GmbH

Gründer brauchen Aufmerksamkeit für ihre Idee oder ihr Produkt. Die digitalen Vermarktungskanäle sind breit, für viele unübersichtlich - und teils teuer. Was kann digitale PR hier leisten? Und wie können Gründer diese selbst umsetzen und so Geld sparen? Anhand einer Case-Study wird gezeigt, wie die seowerk GmbH einem Startup aus Berlin zu deutschlandweiter Aufmerksamkeit verhelfen konnte mit Platzierungen u.a. in ARD, Bild und Welt bis hin zur New York Times. Eingebettet wird dies in eine kurze 360°-Analyse anderer Marketingkanäle und deren Potenziale.
PAUSE // 15 MINUTEN

 14:30 - 15:00
 MAIN STAGE

Gründerstories live: Übernehmen statt gründen
Martin Aman & Felix Merkle, Geschäftsführer der Aman & Merkle GmbH
Moderation: Karin Bräuer, Fachberaterin für Gründung, Finanzierung, Krise und Nachfolge bei der IHK Schwaben

Wie wäre es, ein Unternehmen einfach zu übernehmen, anstatt neu zu gründen? Wo und wie finde ich Unternehmen zur Übernahme? Dabei stellt sich die Frage, welche Vor- und Nachteile eine Geschäftsübernahme hat, aber auch vor allem, welche Chancen sich hieraus ergeben könnten. Wir stellen in der Gründersession zwei junge Unternehmer vor, Felix Merkle und Martin Aman von der „Aman & Merkle Winegroup“, die sich genau für diesen Weg entschieden haben. Sie werden berichten, welche Erfahrungen sie mit der Übernahme gemacht haben.

 SIDE STAGE 1

Startup Know How: Finanzierung - richtig aufgestellt von Anfang an
Roman Huber, Geschäftsführer Bayern Kapital GmbH
Dr. Barbara Karch, Bereichsleiterin Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe, Mikromezzanine, BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft
Peter Leitenmayer, Leiter Innovationsfinanzierung, LfA Förderbank Bayern

Moderation: Stefan Schimpfle, Geschäftsführer Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S), IT-Gründerzentrum GmbH

Das Thema Finanzierung spielt in jeder Unternehmensphase eine wichtige Rolle. Dabei steht nicht nur die Frage, wie man an das notwendige Kapital kommt im Fokus, sondern auch welche Form der Finanzierung die richtige ist. Geschäftsmodell und Unternehmensphase spielen eine wichtige Rolle bei dieser Entscheidung.

 SIDE STAGE 2

Startup Know How: Social Media Vertrieb - Lead Generierung über LinkedIn
Christoph von Külmer, Founder SportBrain & Digital two

Die Gründerinnen und Gründer in meiner Heimatstadt Augsburg brauchen in den meisten Fällen dringend mehr Digitale Sichtbarkeit. Meist scheitert es bei den vielen coolen Startups nicht an der Innovationskraft und den finanziellen Mitteln, sondern sie werden einfach nicht wahrgenommen von ihren Zielgruppen. Dabei ist es momentan so einfach und so günstig wie nie zuvor in der Geschichte, Menschen über LinkedIn, Instagram und Co. zu begeistern. You will like!
PAUSE // 30 MINUTEN

 15:30 - 15:45
 MAIN STAGE

Idea Slam Augsburg 2020 Prämierung


 15:45 - 16:00
 MAIN STAGE

Fazit & Ausklang


PAUSE // 2 STUNDEN

 18:00 - 19:00
 MAIN STAGE

STARTUP TEENS Live
Aimie-Sarah Carstensen (Gründerin ArtNight & Co)
Linda Mayr (Gründerin Plantstack)
Raimund Seibold (Gründer Boxbote Logistics)
Sebastian Völkl (STARTUP TEENS Alumni & Gründer Campuskraft)
Céline Flores Willers (LinkedIn-Influencerin)

Beim gemeinsamen Live-Stream von  STARTUP TEENS und dem Digitalen Zentrum Schwaben (DZ.S) geht es um unternehmerisches Denken & Handeln, Einblicke in verschiedene Berufsbilder und praxisnahe Tipps rund um die berufliche Orientierung. In unserem interaktiven, digitalen Event blicken erfolgreiche GründerInnen, FamilienunternehmerIinnen und Intrapreneure auf die Arbeitswelt von morgen. Dazu gibt es jede Menge Best‑Practice‑Beispiele und vor allem viel Zeit für Fragen. Alle Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und Interessierten sind ganz herzlich zum Stream eingeladen.


 AUGSBURGER IDEA SLAM 2020
Wir gratulieren den diesjährigen Gewinnern "Mivao" und bedanken uns
ganz herzlich bei allen TeilnehmerInnen. Ihr habt den Idea Slam 2020 gerockt!


Weitere TeilnehmerInnen des Idea Slams waren Players Beyond, die Johari GmbH,
Virtual Reality Trainings, die credium GmbH und Hopper Mobility GbR.
 


DANKE für dieses tolle Event.

IMPRESSIONEN 2020


Ohne die Unterstützung unserer Partner ist Augsburg gründet! 2020 nicht möglich – wir sagen DANKE!

PARTNER

PLATIN

https://www.augsburger-allgemeine.de


https://www.awi-treuhand.de/start/


https://www.kreissparkasse-augsburg.de/de/home.html


https://nowtonext.de/


https://roots-coworking.de/


https://www.sska.de/de/home.html


https://www.startupteens.de/




WEITERE PARTNER

https://www.baybg.de


https://bayernkapital.de


https://www.b4bschwaben.de




https://lfa.de/website/de/index.php?f=www.lfa.de


https://sportbrain.de







KONTAKT

Du hast Fragen oder möchtest Partner werden?
Schreib uns eine E-Mail!

Die Veranstaltung findet virtuell statt: 
Nach dem Ticketkauf erhalten die Teilnehmer zeitnah weitere Informationen zum virtuellen Veranstaltungsort.

Veranstalteradresse:
Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S) 
IT-Gründerzentrum GmbH 
Werner-von-Siemens-Str. 6 
86159 Augsburg

Follow us on:


VERANSTALTER

augsburg.de


landkreis-augsburg.de


lra-aic-fdb.de


u-t-g.de